Andreas Feininger: The Legend – Ein exklusives Künstlergespräch mit Nomi Baumgartl Mittwoch, 19. Juni 2019 | 19 Uhr

Eingetragen bei: Aktuelles | 0

Bitte reservieren Sie rechtzeitig. Die Karten sind begrenzt. Kosten €10 pro Person inklusive Getränke. Wir haben zurzeit Probleme mit dem Reservierungs Buttons. Bitte bestellen Sie über vle@visulex.net oder telefonisch unter 0151 271 25 471

1983 lernte Nomi Baumgartl in New York den Fotografen Andreas Feininger kennen. Was sich in der Folge entwickelte, war ein intensiver gedanklicher Austausch, der um Fragen der Wahrnehmung, der Weltsicht, des Verständnisses von Kosmos und Natur kreiste. Längst hatte Feininger zu diesem Zeitpunkt die Kamera aus der Hand gelegt. Doch angeregt durch seine Gesprächspartnerin nahm er seine Naturstudien wieder auf, während er umgekehrt Nomi Baumgartl in ihrem fotografischen Anliegen bestätigte: „You (and my friend Sam Haskins) are probably the most imaginative and creative photographers I know“, ließ er Baumgartl in einem seiner vielen Briefe wissen.

Immer wieder bis Anfang der 1990er Jahre hat Nomi Baumgartl den älteren Freund und Kollegen in Amerika besucht. Parallel zu den Gesprächen entstehen Porträts, die am Ende einen umfangreichen Zyklus formen. Dabei geht es Baumgartl weniger um das merkfähige Einzelbild. Was sie sucht, ist die intensive, sich bisweilen über Jahre ziehende fotografische Auseinandersetzung mit einer Persönlichkeit, ihrem Wesen, ihrem Charisma, ihren geistigen Tiefen.

Gezeigt wird das Portfolio, das Nomi Baumgartl 2006 zum 100. Geburtstag des befreundeten Fotografen konzipiert hat und zwei Jahre später realisieren konnte. Es besteht aus 10 Motiven, Porträts Feiningers, intime Aufnahmen seiner Umwelt und reflektiert sein spätes Credo „ We all are an integral part of Nature, a part of the Universe“. Ein Gedanke, den Nomi Baumgartl in ihrer freien Fotokunst fortschreibt: Respekt vor der Schöpfung, die Verbindung von Natur und Mensch bleiben ihr großes Anliegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.