Geboren am 30.10.1972 in Stuttgart, 1994-97 Studium an der Staatlichen Fachakademie für Fotodesign München. Seine Serie Respiration zeigt Gas- und Atemmasken zum Schutz der Bevölkerung, für militärischen Einsatz, aber auch im Bergbau oder beim Feuerwehreinsatz im Gebrauch und sind bis zu 100 Jahre alt. Dabei interessiert ihn das Spannungsfeld zwischen Schutzfunktion und der Aura von Bedrohung, die von diesen Masken ausgehen.

In seinen Aufnahmen interessiert sich Oliver Lieber für die Auswirkungen menschlichen Handelns. Er verbindet eine zeitlose Ästhetik und Bildsprache mit Themen unserer Zeit.